Über die Kita

 

Kinder

In unserer integrativen Kindertagesstätte gehen 20 Kinder zwischen 2 Jahren und dem Schuleintritt. Das Anfangsalter der Kinder ist gewöhnlich 3 Jahre, doch bieten wir auch vier U3-Plätze für 2-jährige Kinder an. Weil unsere Einrichtung für alle Kinder offen ist, bieten wir bis zu 3 Kindern mit einer Behinderung einen Integrationsplatz an. 

  

Öffnungszeiten

Montags bis Donnerstags: 730 - 1630 Uhr

Freitags: 730 - 1530 Uhr

 

Während der Schulsommerferien ist die Kita drei Wochen geschlossen und ebenfalls an den Tagen zwischen Weihnachten und Neujahr.

  

Team

Die Kinder werden betreut von:

- einer Diplom-Sozialpädagogin als Leitung

- einer Diplom-Sozialpädagogin in der Gruppe mit 37h)

- einer Integrationsfachkraft mit 35h

- einer Erzieherin mit 30h

- einer Erzieherin mit 8h

- zwei Praktikanten (FOS) mit je 39h


Hiweis: Die Anzahl der Fachkräfte variiert jährlich in Abhängigkeit der finanziellen Mittel, die unserer Einrichtung zur Verfügung steht und sind deshalb nur für das laufende Kitajahr abgebildet.

  

Essen

Unsere Einrichtung ist eine Tagesstätte, was bedeutet, dass alle Kinder über Mittag bleiben und gemeinsam essen. Die Mahlzeiten sind vollwertig und bis auf einen gelegentlichen Fischtag am Freitag vegetarisch. Es gibt ein gleitendes Frühstück, ein gemeinsames Mittagessen und einen Nachmittagsimbiss für die Kinder, die auch am Nachmittag da sind. Das Mittagessen liefert eine vegetarische Großküche täglich frisch an.

  

Kosten

Unsere Kindertagesstätte ist eine öffentliche Einrichtung der Jugendhilfe und wird nach den Rahmenbedingungen des Kinderbildungsgesetzes (KiBiZ) des Landes NRW finanziert. 

Der monatliche Beitrag setzt sich wie folgt zusammen:

1. Kindertagesstättenbeitrag laut Tabelle des Jugendamtes

2. Förderverein 27,00 € (in sozialen Härtefällen kann der Beitrag entfallen)

3. Essensgeld 50,00 € Hinweis: Die Essens- und Fördervereinsbeiträge unterliegen den Entscheidungen der Mitgliederversammlung.

  

Anmeldung

Die Anmeldung für einen Tagesstättenplatz ist jederzeit möglich, sollte aber bis Ende Januar vor Beginn des Kindergartenjahres erfolgt sein, in dem Ihr Kind das 3. Lebensjahr (bei U3 das 2.) erreicht. Es finden jährlich bis zu zwei Informationsnachmittage statt, für die man sich vorab telefonisch anmelden kann.